Keine Handvoll Tage mehr…

Schon Mittwoch, der 25.04.2018. Noch 4 Tage bis Marathon… So langsam gehe ich innerlich in die letzten gedanklichen Vorbereitungen, fange an im Kopf den Koffer zu packen. Immer noch ist sich die Wetter-App nicht einig, was werden soll am Sonntag in Hamburg und schwankt in seiner Aussage zwischen 15°C mit Regen und 28°C und praller Sonne ! Ja was denn nun ?!? ICH HABE NICHTS ANZUZIEHEN – jedenfalls ganz sicher nicht das richtige für den großen Lauf. „Ach du je“, winkt der Mentaltrainer in mir ab, „du hast für jedes Wetter mindestens 5 komplette Laufoutfits“ ! „Naja, recht hast du“, muss ich zugeben – aber ich bin so nervös und überhaupt…

Muss ich mir nicht langsam mal Gedanken über die richtige Ernährung vor dem Marathon machen ?? Und was ist mit trinken ??? Ich mache einen Fehler und fange an zu googeln was Marathon-erfahrene Läufer dazu sprechen. DAS hätte ich besser nicht gemacht !!! Das ist so ähnlich wie „mir zwickt’s im großen Zeh“…du googelst…und plötzlich hast du womöglich einen Gehirntumor.

Genervt verdreht der Mentaltrainer in mir die Augen, hüstelt leise und verliert spürbar die Geduld: „Gute Güte, was zum Teufel hast du denn bisher gegessen und wie hast du getrunken“ ? „Nichts“, gebe ich kleinlaut zu, „nur beim Trainingsmarathon etwas Wasser so ab km 30“. „Ja – und ?, fragt der Mentaltrainer in mir, „wie bist u damit klar gekommen“ ? „Hast ja mal wieder recht“ sage ich – aber ich bin halt so nervös und überhaupt…

Muss ich denn nicht irgendwas ganz anders, ganz speziell machen ? Jetzt, vor dem großen Tag auf den ich so lange hin trainiert habe ???

Der Mentaltrainer in mir holt sich den Ernährungsberater in mir mit ins Boot. Beide lächeln nachsichtig und verneinen. „Alles richtig gemacht bis hier her. Bleib einfach auf Kurs und dann läuft es – wie letzten Oktober in Köln beim Halbmarathon“.  Recht haben sie, die beiden. Köln lief sich auch so von alleine runter und im Ziel hab ich erst geschnallt, dass es schon vorbei ist. Also dann… lasse ich alles wie es ist und konzentriere mich darauf beim Kofferpacken die Zahnpasta nicht zu vergessen.

Wird schon werden…